. .

Zuschlag Umverlegung Sächsischer Rechnungshof von Leipzig nach Döbeln

11.07.17

VgV-Vergabeverfahren Zuschlag Planung HLS Umverlegung Sächsischer Rechnungshof von Leipzig nach Döbeln

Der Sächsische Rechnungshof verlegt auf der Grundlage des Gesetzes zur Neuordnung von Standorten der Verwaltung und Justiz des Freistaates Sachsen vom 27.01.2012 seinen Standort von Leipzig nach Döbeln.

Das Bestandsgebäude wird komplett saniert und die Arbeitsaufnahme der Behörde in Döbeln ist für den 1. Januar 2020 vorgesehen.

Zurück