. .

TU Bergakadmie Freiberg

Wettbewerb: Neukonzeption der Kälteversorgung Campus Aufgabenstellung:

Vom Staatsbetrieb Sächsische Immobilien und Baumanagement Chemnitz wurde ein Ideenwettbewerb zur Neukonzeption der Kälteversorgung an der TU Bergakademie Freiberg unter Beachtung und Anpassung der Versorgungskonzepte für Wärme- und Stromversorgung ausgelobt. Gesucht wird eine umsetzbare, innovative und zukunftsfähige Lösung, welche auch die Belange der Wirtschaftlichkeit, Umweltverträglichkeit und Betriebssicherheit erfüllt.

Siegerbeitrag IB Haupt - Hocheffiziente Kälteerzeugung durch Wärmeentzug aus Freiberger Stollenlandschaft

  • Optimierung von Kälteleistung und Kältebedarf
  • Verringerung Energieverbrauch Heizsystem
  • Verbesserung der Kälteerzeugung
  • Einsparung von CO2
  • Verringerung von Bedien- und Wartungsaufwand

 

Pressemitteilung SIB NL Chemnitz